on-und-weg!?

Beratungsangebote in Bergisch Gladbach

Jugendliche
und junge
Erwachsene

Beratung
von Internet- und Computerspielnutzern

Die Beratung richtet sich insbesondere an Mediennutzer mit problematischem Nutzungsverhalten und an diejenigen, die bereits negative Folgen durch den gesteigerten Medienkonsum im Alltag erleben. Das könnte z.B. eine gesundheitliche Beeinträchtigung durch mangelnden Schlaf oder eine einseitige Körperhaltung sein. Auch der Verlust oder die Gefährdung einer Beziehung oder des Arbeitsplatzes bzw. des Schulabschlusses sind möglich.

Die Beratung kann im Rahmen von Einzel-, Familien- und Gruppengesprächen stattfinden. Im Bedarfsfall kann auch eine anonyme Online-Beratung angeboten werden.

Inhalte der Beratung sind

  • die Auseinandersetzung mit dem eigenen Mediennutzungsverhalten und dessen Auswirkungen auf den Alltag
  • eine Reflexion und Sensibilisierung hinsichtlich des eigenen Medienkonsums und den damit einhergehenden Wünschen und Bedürfnissen
  • die Auseinandersetzung mit der Manipulierbarkeit durch Medien
  • die Stärkung der Ich-Identität
  • die Entwicklung einer stabilen Medienbalance
  • der Transfer der im Beratungsprozeß entwickelten Kompetenzen und Ressourcen in den realen Alltag

Spezielle Gruppenangebote bieten die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches unter Gleichgesinnten. Inhaltlich bieten sie neben einer umfassenden Auseinandersetzung mit der eigenen Mediennutzung (z.B. durch festgelegte Zeit(nutzungs)kontingente, Tagesprotokolle oder individuelle Kosten-Nutzen-Analysen des Konsums) auch Möglichkeiten für gemeinsame Aktivitäten. Sie stabilisieren, unterstützen und fördern eine unmittelbare Kommunikation und ein soziales Miteinander.